Kontakt

Lernatelier ZLI

Frank Gollasch
Ravensburger Straße 8
88239 Wangen im Allgäu

Telefon:

NEUE NUMMER ab Nov.

Mobil:

0172-5921657

LERNEN KANN ETWAS WUNDERBARES SEIN
LERNEN KANN ETWAS WUNDERBARES SEIN

Mittelalter hautnah erleben - Modul I

 

 

Museumspädagogische Skizze

aus: Stadtchronik Wangen

 

 

TATORT BADSTUBE

 

- ein Archäologie-Krimi

thematischer Schwerpunkt:

Obere Badstube“ in Wangen / Badekultur im Mittelalter / Ablauf im Badhaus / Hygiene / Aufgaben des Baders / Situation während der Pest

 

methodischer Ablauf:

1. gemeinsame Einstimmung

- die Schüler/innen füllen einen „Detektivausweis“ aus und machen in Kleingruppen ein Stadt-Puzzle (Rauch-Stadtansicht)

- „abgesperrter Polizei-Fundort“ mit verschiedenen Gegenständen („Bruoch“ / Münze / Holzstück / Schröpfkopf / Badequast / „Blutfleck“ / Ziegelstein …)

[Hinweis: Wissen über Vergangenes aus gefundenen Quellen – archäologische Puzzle-Teile – Antwort auf Frage: WAS WAR GESCHEHEN? ist wie Detektivarbeit ...]

- erste Vermutungen: Für was wurden die Gegenstände in der Badstube gebraucht?

 

2. Gruppenarbeit

- in Kleingruppen informieren sich die Schüler/innen mit Hilfe von Info-Materialien in den Museumsräumen über die „Fundstücke“:

Aufgaben des Baders / Kleidungsstücke / Ausstattung der Badstube / Ablauf in der Badstube / Pest ...

- jede Kleingruppe stellt ihre Ergebnisse vor und erklärt die dazugehörigen „Fund-stücke“

 

3. Aktions-Station

- die Schüler/innen schreiben mit Feder und Tinte einen Brief / Urkunde und gießen ein Siegel

 

4. gemeinsamer Abschluss

- der Ablauf in der mittelalterlichen Badstubenbenutzung wird gemeinsam zusammen-getragen

 

Zusatz-Ergänzungs-Aufgabe: Kleider-Puzzle-Arbeitsblatt

 

Organisatorisches:

- in der Badstube

- 2-4 Unterrichtsstunden (Umfang der Info-Materialien wird auf Zeitumfang abgestimmt)

- keine Vorkenntnisse der Schüler/innen notwendig

- Klasse sollte Erfahrung mit selbstständiger Gruppenarbeit haben

 

Anmeldeformular für Schulklassen
Module Anmeldeformular 2019.pdf
PDF-Dokument [469.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Atelier für ganzheitliches Lernen ZUKUNFTSLERNIMPULSE in Wangen (Allgäu)